Psammotherapie

Wärme – insbesondere Liegen im warmen Sand entspannt Körper und Seele!

 

Exklusiv am gesamten Niederrhein nur bei uns:

Psammotherapie

Schon im alten Ägypten wurden heiße Sandbäder therapeutisch eingesetzt und auch heute nutzen viele Reha-Kliniken Sandbäder als Therapie. Und das können Sie (am gesamten Niederrhein nur) bei uns auch haben! Denn diese Liege (MLX Goldquarz von Gharieni) ist gefüllt mit warmem, goldenem Sand. 

Was wird durch das warme Sandbad in vielen Fällen bewirkt?

  •  die Durchblutung angeregt,
  •  die Muskulatur rasch und intensiv entspannt,
  •  Schmerzen der Wirbelsäule und der Gelenke können dadurch gelindert werden,
  •  und der Wohlfühlfaktor sorgt dafür,  dass auch die Seele innerhalb kürzester Zeit zur Ruhe kommt.

Probieren Sie einfach aus, ob es Ihnen gut tut!  (Nur bei extrem niedigem Blutdruck, offenen Wunden, Fieber, akuten Entzündungen und Inkontinenz sollten Sie darauf verzichten.)

 

Das ist eine rein empirische naturheilkundliche Methode, für die es keine validen wissenschaftlichen Studien für Wirkung und Wirksamkeit gibt. Ich beziehe mich also auf Beobachtungen einzelner Therapeuten,

 

Zeitzauber Naturheilpraxis Andrea Stragier Nettetal – Psammotherapie